Marketing Entscheider bevorzugen EMail

E-Mails sind das am meisten verwendete Online-Marketing Tool. Zu diesem Ergebnis kam eine repräsentative Studie der Firma eCircle.

­Die Studie wurde durch eine Online-Befragung von mehr als 600 Marketingentscheidern und über 5000 Konsumenten aus sechs Ländern erhoben. Die Befragung wurde in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und den Niederlanden durchgeführt. Das Resultat lässt Branchenkenner aufhorchen, denn während E-Mails mit knapp 60% das am meisten verwendete Marketinginstrument ist, landeten Bannerwerbung mit 48% und Social Media mit 44% auf den folgenden Plätzen.

Suchmaschinenwerbung, die gemeinhin als am weitesten verbreitete Onlinewerbung wahrgenommen wird, steht in der vorliegenden Studie dagegen mit 39% erst an vierter Stelle. Auch wenn es einige Unterschiede in den Ergebnissen der verschiedenen Länder gibt, ist der Trend zur steigenden Bedeutung von E-Mails als Werbeträger dennoch in allen beteiligten Ländern erkennbar. Das besondere Augenmerk gilt dabei den sogenannten Newslettern, die von den Adressaten aktiv angefordert worden sind. Unaufgeforderte E-Mail-Werbung, oft auch als Spam bezeichnet, spielt in den Strategien der Marketingexperten dagegen keine Rolle.

Wie eCircle weiter mitteilte, ist dieser aufsehenerregende Erfolg des E-Mail Marketing jedoch auch auf den aktuellen Hype der Social Media wie Facebook, Twitter oder Xing zurückzuführen. Facebook ist bei der Vermarktung als Plattform für Social Marketing am erfolgreichsten, während lokale Communities wie StudiVZ trotz großer Reichweite von den Marketingexperten nur wenig beachtet werden. Die Verknüpfung von Social Media mit E-Mail-Werbung gilt jedoch als zukunftsweisender Trend in der Onlinewerbung, auch wenn die Branche derzeit erst am Anfang dieser Entwicklung steht.

Nach den Ergebnissen der vorliegenden Untersuchung setzt bisher nur ein Drittel der befragten Unternehmen solche kombinierten Strategien ein. Den Grund für die bisherige Zurückhaltung bei der Kombination von Social Media mit Emailwerbung sieht eCircle in der fehlenden Erfahrung bei der Orchestrierung dieser beiden Marketing-Tools. Die vorliegende Studie ist die Fortsetzung einer ganzen Serie von Marktforschungsprojekten, mit denen eCircle bereits seit Jahren Trends und Entwicklungen im Bereich des Onlinemarketings verfolgt. ­



Weitere Artikel ...

Logo news-24.org
KW 40 - Donnerstag, 02. Oktober 2014
Zuletzt gelesen: Marketing Entscheider bevorzugen EMail | Formel 1 Grand Prix Istanbul 2011 Übersicht | Politik | Motorsport | Autobahn Maut Deutschland
©copyright 2009 by news-24.org - all rights reserved.