Deutsches Unternehmen für BPMN Software expandiert nach Asien

Einer der führenden deutschen Anbieter für Business Process Model and Notation Software (kurz BPMN) expandiert in den asiatischen Raum.

Die Firma Signavio zählt zu den führenden Anbietern von BPMN-Software. Mit zahlreichen internationalen Kunden, primär in den Ländern Deutschland, USA und der Schweiz und mittlerweile über 50 Mitarbeitern an den Standorten in Berlin und Sunnyvale ist das Unternehmen zurzeit auf der Überholspur.

Aus diesem Grund hat sich Signavio jetzt dazu entschieden, seinen Kundenkreis noch zu erweitern und nach Asien zu expandieren. Als geeigneter Standort für die die neue Niederlassung in Asien entschied man sich für den Insel- und Stadtstaat Singapur. Von hier aus soll zukünftig der direkte Kundenkontakt vor Ort ermöglicht und der asiatische Markt bedient werden. So ist das neue Büro in Singapur die Anlaufstelle für alle Kunden in der Region Asien/Pazifik, dazu gehören unter anderem die Regionen Hong Kong, Indien aber auch Australien und Neuseeland.

Wie auch in Europa oder den USA will Signavio seinen Kunden in Asien die Möglichkeit geben, eine verbesserte Geschäftsprozessleistung zu erzielen. Mit modernen Softwarelösungen, webbasierten Technologien, Modellierungswerkzeugen oder Serverinstallationen in den Rechenzentren des Kunden unterstützt das Unternehmen Firmen bei ihrer Prozessmodelierung.

In diesem Zusammenhang hat Signavio auch sein neustes Modellierungstool, den Process Editor auf den Markt gebracht. Der Signavio Process Editor ist einer vollständig web-basierte Plattform zur Dokumentation und Analyse der eigenen Geschäftsprozesse, die das IT-Unternehmen aus Deutschland zukünftig verstärkt auch in Asien etablieren möchte.



Weitere Artikel ...

Zuletzt gelesen:
©copyright 2009 by news-24.org - all rights reserved.